18. September 2019

AKTUELLES

Eferding wächst

Starker Zuzug nach Eferding prognostiziert

Oberösterreichs Bevölkerungszahl wächst weiter: von derzeit 1,474 Millionen Einwohner auf 1,581 Millionen (plus 107.800 Personen) im Jahr 2014. Das besagen die Prognosen der Abteilung Statistik des Landes.
Der Bevölkerungszuwachs wird in den nächsten 20 Jahren im Landesdurchschnitt 7,3 % betragen und in Linz (+15,7 %), Linz-Land (+12,7 %), Wels (+11,9 %) und in Wels-Land (+11,5 %) deutlich darüber liegen. Der so genannte „Speckgürtel“ im Zentralraum setzt also weiter Fett an. Das kommt nicht überraschend.
Auffallend ist hingegen, dass auch die Bevölkerung im Bezirk Eferding um 9,2 % wachsen wird. „Das hat sich schon in der Vergangenheit abgezeichnet,“ sagt Dr. Michael Schöfecker von der Landesstatistik. Ausschlaggebend dafür sind „die gute Arbeitsplatzsituation, die Nähe zu Wels und Linz sowie relativ erschwinglche Grundstückspreise,“ so Schöfecker. Grieskirchen wird um 3,5 % wachsen, Ried um 3 % und Schärding um 1,1 %.