18. September 2019

AKTUELLES

Retter umrundeten 13 Mal die Erde

Durchschnittlich 42-mal pro Tag verließ 2018 einer der acht an der Rotkreuz-Ortsstelle Grieskirchen stationierten Einsatzwagen die Garagenhalle, um eine Rettungsfahrt oder einen Krankentransport durchzuführen. 538.000 km wurden dabei zurückgelegt, das entspricht 13 Erdumrundungen. Eine so große Jahresstrecke wurde zuvor noch nie absolviert. Alleine in der Sparte Rettungsdienst wurden 66.000 ehrenamtliche Stunden geleistet.
Derzeit sind 250 ehrenamtliche Mitarbeiter in der Ortsstelle Grieskirchen tätig. Dazu kommen 19 hauptamtliche Mitarbeiter und elf Zivildiener. In der Ortsstelle ist auch einer der beiden Hausärztlichen Notdienste (HÄND) stationiert. In diesem Bereich wurden insgesamt 6.650 ehrenamtliche Stunden geleistet und bei 4.206 Visiten 75.000 km gefahren. Ortsstellenleiter August Neubacher freut sich über eine sehr gute Altersstruktur bei seinen Mitarbeitern, den hohen Ausbildungsgrad und das Engagement. Mehrere Mitarbeiter leisten mehr als 1.000 ehrenamtliche Stunden pro Jahr an. „Vor allem Nacht- und Wochenenddienste werden nahezu ausschließlich von Ehrenamtlichen besetzt,“so August Neubacher.